Top Fünf Mythen über professionelle Pokerspieler

Es gibt eine Reihe von Büchern und Filmen, in denen der Protagonist ein Pokerspieler ist, wobei James Bonds Reise im Casino Royale die gewaltigste ist. aber bei mehreren Anlässen wird das Spiel oft falsch dargestellt. Hier sind einige Mythen, die das Nicht-Poker-Zielpublikum über das Spiel hat:

Poker blufft ungefähr:

die breite Öffentlichkeit akzeptiert, wie wahr mit dem Sport ist all dies macht einen instabilen Bluff zur richtigen Zeit, die sich auszahlen und Auswirkungen auf den Spieler schöpfen den Topf. Dies ist jedoch nicht sehr genau. Bluffen ist zweifellos ein kritischer Teil des Sports, und Profis sind hervorragend darin, profitable Plätze zu finden, um die Sache zu ziehen und zu bluffen. Aber dann wieder, es ist einfach eine der vielen Komponenten des Spiels.

die Profis haben einen genius-grad IQ:

Das Missverständnis besteht darin, dass man, um professionell zu spielen, ein Genie sein will. Selbst wenn die erstklassigen Spieler einen höheren IQ haben, ist dies eine Tatsache für die meisten Spezialisten in jeder Disziplin. Sie möchten jedoch nicht so intelligent sein wie Isaac Newton, um den Sport zu spielen.

Alle Pokerprofis sind erstaunliche Mathematiker:

Das ist nicht immer echt. das Spiel enthält Mathematik in einem positiven Ausmaß, aber die Berechnungen sind bemerkenswert einfach. gemeinsame Prinzipien im Poker wie Pot Odds, Fairness, Outs etc. sind klar zu verstehen. Sie brauchen keinen Mathematikabschluss, um Poker zu spielen!

Ein toller Teilnehmer zu sein ist genug:

Die Leute stimmen damit überein, dass es wahrheitsgemäß ist, dass der Teilnehmer eine regelmäßige Leistung von einer Expertenfront mitbringt. aber sicherlich ist die Eignung nicht ausreichend. Das Metagame ändert sich ständig, und in einem solchen Szenario ist es wichtig für jeden Profi, sich konsequent anzupassen.

Der erfahrene Lebensstil ist voll von Glamour:

Vielleicht haben Sie schon einige Pokerprofis gesehen, die ihre luxuriöse Villa, High-Stop-Autos oder sogar hin und wieder stylische Schindels schwingen. Die zugrunde liegende Wahrheit ist jedoch: auf der Spitze zu bleiben ist extrem schwierig und führt dazu, dass diese Art von Lebensstil auf überlasteten Druck reagiert. Menschen sehen normalerweise nur die Effekte, aber nicht mehr die Menge an Zeit, die diese Profis damit verbringen, den Sport zu meistern und zu studieren..

Continue reading »